02 Oktober 2012

Kräuterkosmetik selbstgerührt

Heute war ich auf einem Workshop mit dem Titel "Kräuterkosmetik aus dem eigenem Garten".
Verwendet wurden ausschließlich Kräuter bzw. Blumen aus eigenem Anbau (!) und natürliche Zutaten.
Unter Anleitung einer Kräuter-Pädagogin haben wir 9 Mädels unsere eigene Kosmetik gerührt.
Insgesamt haben wir 9 Produkte gemacht:


Badesalze mit Rosenblüten-Orangenminze und Lavendel-Zitronenmelisse

links Kräuter-Gesichtswasser (Schafgarbe, Spitzwegerich, Minze, Borretsch),
mittig Kräuter-Haarspülung (Brennessel, Schachtelhalm, Pfefferminze, Rosmarin),
rechts Gesichts-Reinigungsmilch mit Kräutern (Kamille, Frauenmantel)


links Peeling mit Frauenmantel,
rechts Duschbad mit Zitronenmelisse

links Ringelblumenbalsam
rechts Rosenblüten Cold-Creme

Vollgepackt mit neuen Eindrücken und vielen neuen Ideen freue ich mich schon auf´s Ausprobieren und Nachrühren.


Liebe Grüße

Seifenrausch










Kommentare:

Luna hat gesagt…

Feine Sachen habt ihr gewerkelt..Badesalz mag ich auch sehr gerne.

LG Luna

Koleen hat gesagt…

Oh das ist ja eine tolle Idee - so einen Kurs würde ich auch gern mal belegen =)
Wie teuer war der denn?
Werde mich gleich mal nach sowas umschauen...

Viele Grüße,
Koleen

Seifenrausch hat gesagt…

@Koleen

Also der Kurs hat mit allem Drum und Dran (Frühstück, Mittagessen, alle Materialien) nur EUR 60,- gekostet.
War wirklich ein Schnäppchen!
So einen Rührer-Kurs solltest Du wirklich mal besuchen, ist richtig lustig!

lg Seifenrausch

Andrea hat gesagt…

Der Workshop hört sich gut an zumal ich die kräuter alle im Garten habe, also an der Quelle sitze.
Ich habe es heute endlich geschafft von dem award zu posten. Entschuldige bitte, dass es so lange gedauert hat und noch einmal vielen Dank
GLG
Andrea Seifenpfote